Zum vergrößern der Bilder, einfach das Bild anklicken

18. Januar 2015

Handy's stören in der Öffenlichkeit

Hallo liebe Leser,
ich habe mal ein Thema für euch und würde gerne wissen was ihr dazu sagt.
Gestern im Bus .... eine Frau hatte ein Gepräch mit ihrer Freundin am Handy.
Sie hat so laut gesprochen, das das bestimmt jeder im Bus mitgehört hat.
Hat über ihr Freund gemeckert und dies und das. Sie saß hinter mir und ich wollte mich schon umdrehen und sagen, das mir ihr Privatleben nicht interessiert.
Es ist ja auch nicht, das nur einer immer Handygespräche führt, nein das sind
viele Leute die alle wild durcheinander reden. Ich mache das selten und dann
etwas leiser, braucht doch nicht jeder alles wissen. Auch diese Handyklingeln
vom Samsung ( Pfeifen ) nervt mich. Warum haben fast alle den selben Klingelton ? Ich habe auch das Samsung und es gibt so viele Klingeltöne zu einstellen oder man kann auch selber eine Datei auf's Handy laden und es als Klingelton benutzen. Ich weis von einige Länder, das dort das alles nicht so ist.
Dort wird nicht im Bus oder U-Bahn Gespräche geführt. Nun ja, es ist eben das Handyzeitalter und ich bin auch keine 16 oder 20 mehr ha ha


5 Kommentare :

  1. Hallo Achim,

    da kann ich Dir nur recht geben.
    Nur im Notfall Handy in der Öffentlichkeit....

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze auch nur das Handy wenn es wichtig ist und dann nur kurz.

      Löschen
  2. Mich nervt es auch, aber es gibt auch Länder da ist es noch viel schlimmer als in Deutschland.
    Mich nervt es übrigens auch, wenn ich Leute sehe, die nur auf ihr Handy starren und dort rumschreiben und lesen. Ich könnte ja weg sehen, aber ich finde dieses Abtauchen aus der realen Wirklichkeit einfach schrecklich, zB im Restaurant in dem 2 Leuten nicht miteinander sind sondern nebeneinander her.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten mal eine Feier bei meiner Schwester und die war mal in der Küche und hat Essen gemacht. Als sie wieder im Wohnzimmer kam "spielten" wir ( 10 Personen ) alle mit unsere Handys. Das fand meine Schwester gar nicht gut. An statt sich unterhalten tippten alle auf den Handy rum.

      Löschen
  3. Ich war am Anfang auch vorsichtig, aber mittlerweile ist es ja schon üblich in der Öffentlichkeit zu telefonieren. Wobei ich nicht im Bus telefoniere und ansonsten eher leise ;)

    Mein Handy nutze ich mehr für Datendienste - die hört keiner und einen eigenen Klingelton habe ich auch, will ja mein Handy erkennen, falls es mal klingelt und nicht dauernd aufschrecken weil jeder den gleichen Ton hat :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen