Zum vergrößern der Bilder, einfach das Bild anklicken

27. Juli 2014

Schloss Charlottenburg 2.Teil

32° Grad in Schatten und ich bin wieder unterwegs am Schloss Charlottenburg.
Heute habe ich für euch noch ein paar Fotos vom Schlosspark gemacht.
Der Schlosspark Charlottenburg ist der älteste Park in Berlin und war sogar der erste
Barockpark nach französischem Muster in Deutschland.











 






Das Belvedere im nordöstlichen Teil des Parks.







An der Brücke habe ich diese Liebesschlösser gesehen






20. Juli 2014

Schloss Charlottenburg 1.Teil

Am Schloss Charlottenburg bin ich schon öfters gewesen, 
aber ich war noch nie im Schloss.
Diesmal habe ich es getan und ich habe es nicht bereut.
Eintritt 12 Euro oder ermäßigt 8 Euro, Fotoerlaubnis ohne Blitzlicht 3 Euro.
Etwas zu teuer fand ich das Eintrittsgeld, aber es war schon das Geld wert.
Zu sehen waren schöne Räume, Gemähle, Porzellan, Kronjuwelen und vieles mehr.
Leider konnte ich den schönen Garten nicht mehr fotografieren,
da mein Akku leer war. Aber das kann ich noch nachholen und
zeige sie später hier auf meinen Blog.



Das Schloss Charlottenburg wurde in den Jahren 1695 bis 1699 
nach Entwürfen des Architekten J. Arnold Nering gebaut. 
Es war zunächst als ein kleines Garten- und Lustschlösschen für die Gemahlin des Kurfürsten Friedrich III., Sophie Charlotte, gedacht.

Als Sophie Charlotte im Jahre 1705 starb, 
erhielten das Schloss und das in der Nähe gelegene Dorf ihren Namen. 






Das Reiterstandbild


Im Schloss
















Oberer Ovaler Saal