Zum vergrößern der Bilder, einfach das Bild anklicken

4. Oktober 2013

Bernau

Hallo liebe Leser, am Wochenende war ich in Bernau. 
Das liegt in der nähe von Berlin.
Trotz es nicht weit weg von mir ist, war ich noch nie dort.
Erst mal habe ich mich im Internet schlau gemacht,
was es dort so für Sehenwürdigkeiten gibt.
Hier das Steintor mit dem Hungerturm.
Dort ist auch ein Heimatmuseum und man kann über eine Treppe 
bis nach oben auf dem Hungerturm laufen. 
Im Museum, das sehr klein war und sich niemand aufgehalten hat
habe ich ein paar Bilder gemacht bis die Aufsicht kam 
und mir etwas unhöflich sagte das ich dafür
eine Fotoerlaubnis kaufen müsste.
Das hatte ich wirklich nicht gewußt 
und ich musste den Fotoapparat aus machen.
Ich finde so wie so das eine Fotoerlaubnis
eine Abzocke für Touristen ist.






Die Aussicht vom Hungerturm auf die Stadt





Sowjetischer Friedhof



Die Herz Jesu Kirche

Das ist die im 14.Jahrhundert erbaute Stadtmauer 




Das alte Postamt


Das ist der Pulverturm und er ist 29 Meter hoch 
und diente früher als Wachturm


Sankt Gerorgen Hospital




Kriegerdenkmal


Die St.Marienkirche


Gasometer

Der Gaskessel hat seit 1995 einen blauen Anstrich.
Somit hat Bernau auch ein "blaues Wunder"
und ist seit 1993 ist er ein technisches Denkmal.





Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen