Zum vergrößern der Bilder, einfach das Bild anklicken

4. April 2013

TV Tower






Today I greet all visitors to Berlin and all the visiting my blog from abroad. In this picture you can see the TV Tower.

The Berlin TV Tower is at 368 meters the tallest building in Germany and the fourth tallest freestanding Europe. He was also the year of completion of the second highest TV tower in the world. The tower in the international style was built from mid to late 1960s in the heart of East Berlin and the Berlin Radio Tower surpasses significantly in height.


Inside the tower shaft operate three lifts, two of which are intended for public traffic. The third is the operational staff of the plant rooms reserved. The original elevators from Sweden were replaced in early 1996 with the investment of company Kone. Their transport capacity is 15 people, the path to the lookout basement at 203 meters high, they create for their cruising speed of six meters per second in 38 seconds. In an emergency, the elevators will be brought to the same level and within the elevator car can be switched werden.Der tower basket of a ball - also called ball tower - made ​​with 32 meters in diameter. The center of the ball is on 213.78 meters.


Quelle: Wikipedia




Heute grüße ich alle Berlin Besucher und alle die mein Blog aus dem Ausland besuchen. Auf diesen Bild könnt ihr den Berliner Fernsehturm sehen. 


Der Berliner Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands und das vierthöchste freistehende Europas. Er war zudem im Fertigstellungsjahr der zweithöchste Fernsehturm der Welt. Der Turm im internationalen Stil wurde von Mitte bis Ende der 1960er Jahre im Zentrum Ost-Berlins errichtet und übertrifft den Berliner Funkturm in seiner Höhe deutlich.


Innerhalb des Turmschafts verkehren drei Aufzüge, von denen zwei für den öffentlichen Publikumsverkehr vorgesehen sind. Der dritte ist dem Betriebspersonal der Technikräume vorbehalten. Die ursprünglichen Aufzüge aus Schweden wurden Anfang 1996 durch Anlagen der Firma Kone ersetzt. Ihre Transportkapazität beträgt 15 Personen; den Weg bis zum Aussichtsgeschoss auf 203 Meter Höhe schaffen sie aufgrund ihrer Fahrtgeschwindigkeit von sechs Metern pro Sekunde in 38 Sekunden. Im Notfall können die Aufzüge auf gleiche Höhe gebracht werden und innerhalb der Aufzugskabinen kann umgestiegen werden.Der Turmkorb wird von einer Kugel – auch Turmkugel genannt – mit 32 Meter Durchmesser gebildet. Der Kugelmittelpunkt befindet sich auf 213,78 Meter Höhe.





1 Kommentar :

  1. 0ha, ich dachte schon nanu, ist der blog jetzt in Englisch
    aber dann ja doch noch in deutsch!

    Lieben Gruß
    Björn

    AntwortenLöschen